Skip to main content

Was bedeutet Datenautomatik?

 

Die Datenautomatik bezieht sich auf das Datenvolumen deines Handytarifs. Dein Tarif stellt dir in der Regel eine gewisse Gigabyte (GB) Anzahl an Datenvolumen zur Verfügung. Wenn du diese Anzahl erreicht hast, verlangsamt sich deine Surfgeschwindigkeit. Bei Tarifen mit Datenautomatik setzte diese dann ein, indem automatisch kostenpflichtiges neues Datenvolumen gebucht wird. Diese automatische Buchung erfolgt bei den meisten Mobilfunkanbietern bis zu dreimal, bevor es zu einer Drosselung der Surfgeschwindigkeit kommt.

Lässt sich die Datenautomatik deaktivieren?     

Bei einigen Tarifen lässt sich die Datenautomatik tatsächlich deaktivieren. Ist dies nicht der Fall, erhältst du jedoch von den meisten Anbietern automatisch eine SMS, die dich über das Erreichen von 80% und später 100% des Datenvolumens informiert, sodass du dein Surfverhalten anpassen kannst. Andernfalls musst du dein Datenvolumen selbst im Auge behalten.